Pressemitteilung zur Auftaktveranstaltung von Mari:e Karlsruhe am 12.12.2013

20.12.2013

Gruppenfoto Mari:e Karlsruhe, Auftaktveranstaltung

Die Auftaktveranstaltung von Mari:e Karlsruhe fand am 12. Dezember 2013 im Karlsruher Rathaus statt. Bürgermeister Klaus Stapf konnte hierzu die Projektpartner und Vertreter der beteiligten Unternehmen begrüßen.

Mari:e Karlsruhe wird vom Land Baden-Württemberg als Pilotprojekt gefördert und nutzt das bundesweite Effizienz-Modell Mari:e, das derzeit in fünf weiteren Regionen Deutschlands erprobt wird. Die Landesförderung erhält die Stadt im Zuge ihrer erfolgreichen Bewerbung beim Wettbewerb "Klimaneutrale Kommune". Projektträger ist der Umwelt- und Arbeitsschutz der Stadt.

(Bild: Roland Fränkle)

 
Bericht in der StadtZeitung zum Mari:e-Auftakt (20.12.2013):


Zurück

tl_files/projekt-marie/logos/Logo_BMUB_NKI_nach Laufzeitende.pngtl_files/projekt-marie/logos/logo_bmwi.jpg